Landschaft in Heidenreichstein, Niederösterreich

SoftRock SDR-Tranceiver

In einem PSK31-QSO mit Luca IK5XLB beschrieb dieser seine Station als SDR-Tranceiver mit 1 Watt und daß dieses QSO sein erstes QSO mit diesem neu aufgebauten Tranceiver sei.

In der Folge erhielt ich von ihm folgende E-Mail:

 Hello Franz,

thank you very much for your QSL confirming our PSK QSO, made with my first homemade RTX with only 1W and a homemade Windom antenna.
Had this QSO with you and receive your QSL make me more happy then the QSL received from VP6DX on 3 band!

In the picture in attachment you can see the equipment i used.


Hope to meet you again dear Franz and congratulation for your station and your hamspirit.

Ciao, 73's
IK5XLB Luca

 

Ich war neugierig geworden auf dieses Gerät und bestellte von

Tony Parks, KB9YIG

den Bauteilesatz mit allen Endstufen für 160m bis 10 m Band.

Der Preis für die gesamte Lieferung belief sich auf ca 100 US$.

Die Versand erfolgte innerhalb von 2 Tagen. Leider brauchte dann der Zoll 6 Wochen für die Abfertigung obwohl es keine Zollgebühren zu entrichten gab.

 

Der Tranceiver Bausatz

 

Die Endstufenbausätze. In der Mitte der fertig aufgebaute PA-Filter für 160 m.

Etwas mühsam stellt sich die Herstellung der Filterspulen und Trafos dar, von denen ca 40 Stück benötigt werden.

Hier die Spulen im Vergleich zu einer 1 Cent Münze.

 Auch das Löten der SMD-Bauteile stellt hohe Anforderungen an die Geduld und auch an die Augen. Gelötet habe ich alles mit einer normalen Weller WTCP-Lötstation mit 1,3 mm Lötspitze und 0,5 mm Lötdraht. 

Die Lötseite mit den SMD Bauteilen. In der Mitte der helle IC ist der programmierbare Quarzoszillator SI 570. Rechts ist ein Stück der Antennenleitung zu sehen. Größe der Platine ca 65 x 85 mm.

Hier der fertig aufgebaute und getestete Tranceiver mit aufgestecktem 80/40m Pa-Filter und 40/80 m Bandpassfilter. Links der Dipschalter (Mäuseklavier)  und der PIC Microcontroller zur Einstellung der Mittenfrequenz des SI 570. Rechts ein Stück der Antennenleitung.

Hier die Filtersätz

Obere Reihe die PA-Filter für 160m, 80/40m, 30/20/17m und 15/12/10m.

Mittlere Reihe die Bandpassfilter Frequenzbereich jeweils wie die Pa-Filter.

Untere Reihe die Lowpass Filter für 80m und 30m. 

Eines der PA Filter. Unter dem Kühlkörper die drei Stück Endstufentransistoren.

 

 

Weitere Bauprojekte

0,1 Hz bis 30 MHz DDS - Frequenzgenerator

**********************

Feldstärkeindikator

*********************

Frequenzzähler bis 1,3GHz, Bausatz von ELV

**********************

Fuchskreis 80m bis 10m Band

*********************

GPA Locatoranzeige. Zeigt Koordinaten, Höhe, Zeit und Locator 4 stellig.

**********************

KW Endstufe max 40 Watt bei 0;5 Watt In und 24 Volt

**********************

Labornetzgerät 30 Volt, 10 Ampere mit einstellbarer Strombegrenzung

**********************

Niederfrequenzgenerator, Bausatz von ELV

**********************

Geregeltes Netzgerät 30 V bis 3 Ampere mit Strombegrenzung

**********************

Netzteiltester (Elektronische Last) 30 Volt, 20 Ampere mit Auskoplung für Oscilloscop.

**********************

Zweitongenerator zum Abgleich von SSB-Empfängern

**********************

Das ist nur ein kleiner Teil meiner "Bastelarbeiten".